C-Junioren holen guten dritten Platz beim Hallenturnier von Brukteria Rorup

Beim letzten Hallenturnier vor Beginn der Rückrunde in der kommenden Woche, haben die C-Junioren von Vorwärts Hiddingsel einen guten dritten Platz beim Hallenturnier von Brukteria Rorup erreicht.

Nach der Vorrunde ging man als Gruppensieger in die Halbfinale, weil man im ersten Spiel gegen die DJK Rödder 2:2 spielte (Tore Phillipp Möbius und Louis Düpmann), im zweiten Spiel die TSG Dülmen II mit 2:0 besiegte (Tore Jaden Bücker und Luis Lütkenhaus) und im dritten Spiel gegen die Vertretung von Union Lüdinghausen III mit 3:2 gewann (Tore Jaden Bücker, Anton Rübartsch, Phillipp Möbius).

Das Halbfinale ging gegen die Vertretung von Brukteria Rorup erst im 9-Meter-Schießen mit 3:1 verloren, nachdem es nach regulärer Spielzeit am Ende 1:1 stand (Tor Anton Rübartsch). Die Wido-Kicker waren zwar das spielerisch überlegenere Team. Man vergaß jedoch die Überlegenheit und ein Chancenplus nicht in einen entscheidenden Siegtreffer umzumünzen.

Im Spiel um den Platz “Drei” wieder gegen die Vertretung von der DJK Rödder, blieb man dann mit einem 3:2 auf der Siegerstraße (Tore Jaden Bücker 2, Jannik Nagel). Der Halbfinalist Brukteria Rorup wurde am Ende mit einem 3:0 gegen Union Lüdinghausen II Turniersieger.

Trainer Bernd Reufer: “Insgesamt war es ein gutes Turnier von den Wido-Kickern, auf das man aufbauen kann. Gerade spielerisch und vom Einsatzwillen her war die Vorstellung meiner Mannschaft in Ordnung, jedoch wäre bei konsequenter Chancenauswertung am Ende eine bessere Platzierung möglich gewesen!”