Sieg war nie gefährdet

Mit einem klaren 0:3 Erfolg gegen den Tabellennachbarn SV Westfalia Osterwick festigt die Frauenmannschaft der SG Hiddingsel/Rorup den 4. Platz in der Kreisliga A. Von Beginn an übernahmen das Team vom Wido die Initiative und arbeitete sich gute Chancen heraus. In der 14. Minute erzielte Melanie Lütke Volksbeck nach einem Abpraller die verdiente Führung zum 0:1.

Torschützin zum 0:1, Melanie Lütke Volksbeck

Vera Malkemper erhöhte in der 32. Minute auf 0:2. Nach einem langen Pass in den Strafraum hob sie den Ball sehenswert über die Torhüterin von Osterwick ins lange Eck. Auch in der zweiten Halbzeit blieb die Spielgemeinschaft die tonangebende Mannschaft. Osterwick hatte nicht eine klare Torchance. Ganz anders der Gast aus Hiddingsel. Einige gute Torchancen wurden nicht genutzt, so dass sich erst in der 84. Minute Vera Malkemper gekonnt auf der linken Seite durchsetzte und Hanna Wortmann mustergültig bediente, die aus kurze Distanz zum 0:3 vollendete.


„Wir haben heute schon ein ordentliches Spiel meiner Mannschaft gesehen und eine gute Abwehrleistung gezeigt. Die Chancenauswertung müssen wir aber noch verbessen“, so Trainer Klaus Dennstedt nach dem Spiel.