Lisa Vogtschmidt hält den Sieg mit sensationeller Leistung fest

Mit einer sensationellen Leistung sichert Torhüterin Lisa Vogtschmidt der SG Hiddingsel/Rorup den knappen 0:1 Sieg im Auswärtsspiel beim bis dahin Tabellenzweiten SV Gescher. Bei starken Gegenwind brachte Vogtschmidt bereits in den ersten zehn Minuten die Angreiferinnen des Gastgebers zur Verzweiflung. Gleich drei hundertprozentige Chancen vereitelte sie, als jeweils eine Gegenspielerin von Gescher alleine auf das Tor zulief. „Wenn wir in den ersten dreißig Minuten drei oder vier Gegentreffer bekommen, hätten wir uns nicht beschweren können“, so Trainer Klaus Dennstedt. „Lisa hat sensationell gehalten und uns den Sieg gesichert.“ Aus dem Nichts heraus viel dann der Treffer des Tages durch Stürmerin Vera Malkemper in der 32. Minuten. Nach einer guten Passkombination schoss sie mit einem unhaltbaren Schuss aus gut 20m das 0:1. Danach ließ Gescher nach und in der zweiten Halbzeit mit dem Wind im Rücken verteidigte die SG erfolgreich das 0:1. „Das habe ich auch dem Trainer von Gescher gesagt: Fußball ist ungerecht, aber in diesem Fall auch schön … für uns”, freute sich das Trainerteam um Klaus Dennstedt und Stefan Ludwig.

Torhüterin Lisa Vogtschmidt hilt ihren “Kasten” sauber